Projekt „BIRD“ offizielles ZIM-Erfolgsbeispiel

Stabsstelle Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) benennt das Forschungsprojekt „BIRD“ – eine Kooperation der OTH Regensburg mit der Firma iNDTact aus Würzburg – als Erfolgsbeispiel des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM).

Ein stetig steigendes Passagieraufkommen und die Zunahme am Transport von Wirtschaftsgütern verlangen im Bereich der Luftfahrt ein hohes Maß an Entwicklungs- und Innovationsarbeit. Die Wirtschaftlichkeit des Flugverkehrs lässt sich dabei nicht nur durch die Optimierung im Bereich der Triebwerkstechnik oder Aerodynamik verbessern. Vor allem Standzeiten aufgrund von Wartungs- und Reparaturarbeiten stellen für die Fluggesellschaften eine hohe finanzielle Belastung dar. Wartungsarbeiten und die damit einhergehenden hohen Kosten werden oftmals durch Kollisionen mit aufgewirbelten Kleinteilen während der Start- und Landevorgänge oder durch Hagel- bzw. Vogelschlag im Flugbetrieb verursacht.

Das Ziel des erfolgreich durchgeführten Kooperationsprojekts „BIRD“ war es, Schädigungen bereits vor aufwändigen Reparaturarbeiten zu lokalisieren und zu klassifizieren, um die resultierenden Standzeiten und entstehende Kosten zu verringern. Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) kooperierte in dem Projekt mit der Firma iNDTact GmbH aus Würzburg. Das Labor Faserverbundtechnik der OTH Regensburg entwickelte unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Ingo Ehrlich und mit dem wissenschaftlichen Mitarbeiter Matthias Schlamp gemeinsam mit der Firma iNDTact ein Sensorsystem zur Strukturcharakterisierung.

Nach erfolgreichem Abschluss des Projekts zum 31. Dezember 2018 wurde das Projekt im Oktober 2019 durch die AiF Projekt GmbH, die das vom Ministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) finanzierte Förderprogramm Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) betreut, als Erfolgsbeispiel benannt.

Information zur offiziellen Projektbeschreibung und Darstellung als Erfolgsbeispiel:
https://www.zim.de/ZIM/Redaktion/DE/Publikationen/Erfolgsbeispiele/Kooperationsprojekte/180-structural-health-monitoring-system.html

Prof. Dr.-Ing. Ingo Ehrlich, Leiter des Labor Faserverbundtechnik mit Teammitglied Matthias Schlamp. Gemeinsam mit der Würzburger Firma iNDTact GmbH wurde das Projekt "BIRD", das Flugzeuge sicherer über die Wolken bringen soll, als Erfolgsbeispiel des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstands benannt. Foto: Marco Siegl, OTH Regensburg